Espresso Walnuss Weihnachts-Plaetzchen Kekse IMG_0676

Espresso-Walnuss-Plätzchen

Backen mit Freundinnen macht viel, viel mehr Spaß als alleine.
Drei Frauen im Backwahn – das Ergebnis seht ihr auf dem letzten Bild. Mein Rezept: Espresso-Walnuss-Plätzchen gefüllt mit Zartbittercreme. Da die ersten Teigkugeln zu groß geraten waren,  habe ich sie nach dem Backen nur in Kuvertüre getaucht und mit etwas Puderzucker bestreut. 
Espresso-Walnuss-Weihnachts-Plaetzchen-Backen-mit-Freundinnen-IMG_0600

Zutaten für den Teig:
200 g weiche Butter, 140 g Rohrohrzucker, 2 Eier Größe S, zimmerwarm,  220 g Dinkelmehl Typ 1050, 2 gehäufte Esslöffel Weinsteinbackpulver, 2 TL Instant-Espressopulver, 180g Walnusskerne, geröstet und gehackt. Für die Füllung: Zartbittercreme (z. B. von Alnatura)

Espresso-Walnuss-Plaetzchen
Zubereitung: 
Zuerst die weiche Butter mit Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln dazugeben und einarbeiten, danach das Espresso-Pulver mit Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls einrühren. Am Schluss die gehackten und gerösteten Walnüsse unterheben.
Mit feuchten Händen kleine Kügelchen (etwa 1,5 cm Durchmesser) aus dem Teig formen, diese in gehackten Walnüssen wälzen und mit Abstand auf ein Backblech setzen. Sie laufen beim Backen etwas auseinander.

Espresso Walnuss Plaetzchen Weihnachten IMG_0677Die Backzeit beträgt 10-12 Minuten bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen. Nach dem Abkühlen die Unterseite eines Plätzchens großzügig mit der Zartbittercreme bestreichen und ein anderes darauf setzen. Fertig.

Nach dem Backmarathon sah der Wohnzimmertisch so aus:
Espresso-Walnuss-Plaetzchen-Backen-mit-Freunden-IMG_0596

Espresso-Walnuss-Plaetzchen-Weihnachten-IMG_0600

2 Kommentare zu „Espresso-Walnuss-Plätzchen“

  1. Auch so gut! Hmmmmm….. Mir sind sie bei der ersten Fuhre auch etwas zu groß geraten. Pralinengroß aufs Blech – ergibt meiner Meinung nach die perfekte Größe… 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.