gougeres kaese windbeutel header-img_7893

Gougères – kleine französische Käse-Windbeutel

Diese kleinen Brandteig-Häppchen sind das perfekte Aperitiv-Gebäck zu einem Glas Champagner. Besonders lecker schmecken Gougères noch warm, wenn sie außen knusprig und innen luftig und weich sind.

gougeres kaese windbeutel img_7889

Zutaten für 2 Bleche: 250 ml Wasser, 100 g Butter, eine Prise Salz, 150 g Mehl (ich habe Instant-Mehl verwendet), 4 Eier (M), sie sollten zimmerwarm sein, 170 g geriebenen Käse (Gruyere oder anderen würzigen Hartkäse), etwas Rosenpaprika-Pulver

Zubereitung: Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Einen Spritzbeutel mit einer Lochtülle von etwa 1 cm vorbereiten. Wer keinen Spritzbeutel hat, kann auch eine kleine Gefriertüte an einer Ecke anschneiden und damit den Teig spritzen.

Für den Brandteig das Wasser mit dem Salz und der Butter in einem Topf aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und das Mehl auf einmal in die Flüssigkeit schütten. Am besten mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, bis sich ein Mehlkloß gebildet hat. Bei milder Hitze den Kloß „abbrennen“, d. h. so lange rühren bis sich auf dem Topfboden eine weiße Schicht gebildet hat.

gougeres kaese windbeutel img_7892-13Danach den Kloß ein wenig abkühlen lassen. Die Eier nacheinander gut einarbeiten bis ein glatter und glänzender Teig entstanden ist. Dann den geriebenen Käse unterrühren. Den Teig eventuell etwas nachwürzen, je nachdem welcher Käse verwendet wird.

Die Teigmasse in den Spritzbeutel füllen und etwa walnussgroße Portionen auf das Backblech setzen. Genügend Abstand zwischen den Teigbällchen lassen, sie verdoppeln ihr Volumen. Die Backzeit beträgt etwa 20-25 Minuten. Die fertigen Windbeutel mit etwas Paprika-Pulver bestreuen und noch warm servieren.

gougeres kaese windbeutel img_7893-France

Ein Kommentar zu “Gougères – kleine französische Käse-Windbeutel”

  1. hmmmmmm….. lecker! nicht zu lange im Topf lassen, dann werden es eher Plätzchen… bei der 2. Fuhre super gelungen… und die Gäste erneut begeistert! Danke….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s