Spargel-mit-Schinken-im-Pfannenkuchen-Crespelle-IMG_4424

Gratinierte Spargel-Pfannkuchen mit Salat

Neulich stand wieder die Frage im Raum: „Was gibt es heute zu essen?“. Es gab zwei Wünsche: „Spargel“ oder „Pfannkuchen“. Wir haben uns auf einen Kompromiss geeinigt. Eine weise Entscheidung.

Entstanden sind gratinierte Pfannkuchen gefüllt mit Spargel und gekochtem Schinken, überbacken mit Parmesan und etwas Sahne. Italiener nennen das gefüllte Crespelle.

Spargel-mit-Schinken-im-Pfannkuchen-Crespelle-IMG_4420Zutaten für 4-6 Personen:  2 Kg Spargel, 12 dünne Scheiben gekochten Schinken.
Für den Teig: 4 Eier (M), 330 g Mehl (doppelgriffiges Mehl, „Instantmehl“), 60 g flüssige Butter oder neutrales Pflanzenöl, 1 TL Salz, 250 ml Milch und 250 ml Mineralwasser mit Kohlensäure.
Für die Soße: 250 ml Schlagsahne, 75 g frisch geriebenen Parmesan, 1-2 Teelöffel Semmelbrösel oder Pankomehl (japanisches Paniermehl), etwas Butterschmalz zum Einfetten der Pfanne.

Zubereitung: Spargel schälen und je nach Dicke 3-5 Minuten in kochendem Wasser garen. Er sollte noch bissfest sein, da er danach 30 Minuten im Ofen überbacken wird. Wichtig: Den Spargel gut abtropfen lassen, sonst wird später der Pfannkuchenteig zu feucht.

Spargel-im-Pfannenkuchen-Crespelle -IMG_4426Für den Crespelle-Teig zunächst die Butter schmelzen. Dann die ganzen Eier mit Salz verrühren, das Mehl,  die Milch, die abgekühlte flüssige Butter dazu geben und einen glatten Teig herstellen. Der Teig sollte mindestens eine halbe Stunde ruhen. Das Mineralwasser wird erst kurz vor dem Ausbacken dazu gegeben, damit die Kohlensäure die Crespelle schön fluffig werden lässt. Eine beschichtete Pfanne mit wenig Butterschmalz bestreichen und bei mittlerer Hitze dünne Pfannkuchen ausbacken.

Eine rechteckige ofenfeste Form mit Butterschmalz ausstreichen.
Nacheinander die Pfannkuchen mit einer Scheibe Schinken sowie 1-2 Spargelstangen belegen und die Pfannkuchen aufrollen.  Nebeneinander in die Form legen, etwas Sahne darüber gießen und mit Parmesan und Pankomehl bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten (Unter/Oberhitze) etwa 25-30 Minuten überbacken.Spargel-mit-Schinken-im-Pfannkuchen-Crespelle-IMG_4425

Die gefüllten Pfannkuchen werden am besten zusammen mit einem frischen Salat serviert. Man kann auch auf den Schinken verzichten. Das Gericht schmeckt so oder so sehr gut.

Ein Kommentar zu “Gratinierte Spargel-Pfannkuchen mit Salat”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s