Schokoladenkuchen mit Himbeeren und Minze Header IMG_1451

Schokoladen-Kuchen mit Suchtpotenzial

Unwiderstehlich schokoladig, fruchtig – mehr gibt es zu diesem Kuchen nicht zu sagen.

Schokoladenkuchen mit Himbeeren Schnitte IMG_1256

Zutaten für drei kleine, runde Springformen mit 12 cm Durchmesser: 80g Mehl, 120g Butter, 3 Eier, 180g Zucker, 170g gute Schokolade mit hohem Kakao-Anteil, etwa 150 g Himbeeren (geht auch mit Tiefkühl-Himbeeren), einige schöne Exemplare für die Deko aufheben oder am besten frische dafür verwenden, etwas Puderzucker und einige Blättchen frische Minze

Schokoladenkuchen-mit-Himbeeren-IMG_4119

Zubereitung: Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und die Backformen mit Backpapier auslegen oder mit Butter einfetten.

Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, die Schokolade in Stücken dazu geben und so lange rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Die Mischung abkühlen lassen.

ISchokoladenkuchen-mit-Himbeeren-IMG_4122n der Zwischenzeit die Eier trennen, den Zucker mit den Eigelben schaumig schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz oder einem Spritzer Zitrone zu einem festen Schnee schlagen.

Das Mehl über die Schoko-Butter Mischung sieben und gut einarbeiten, danach die Zucker-Eigelb-Mischung, den Eischnee und die Himbeeren vorsichtig unterheben.

Schokoladen-kuchen-mit-Himbeeren-IMG_4125Den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und auf der mittleren Schiene bei 170 Grad etwa 20 Minuten backen.
Die Küchlein sollen innen noch weich sein.
Mit Puderzucker, frischen Himbeeren und Minze dekorieren und lauwarm genießen.

Die „Kruste“ des Kuchens auf dem Bild ist eher unfreiwillig gebrochen, normalerweise ist sie glatter…
Schokoladenkuchen mit Himbeeren und MinzeDie gebrochene Kruste sieht aber auch gut aus. Für diesen Schokoladenkuchen lassen Männer sogar den Fussball links liegen.

Schokoladen-Kuchen mit Himbeeren IMG_1446

Probiert das Rezept  aus und lasst es Euch schmecken.

Inspirationsquelle für dieses tolle Rezept war Sonnensofie.

6 Kommentare zu “Schokoladen-Kuchen mit Suchtpotenzial”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s