Gebaeck-aus-Italien-Rezept-Amaretti-Morbidi--weiche-Mandelbaellchen-IMG_3208

Amaretti morbidi – weiche Mandelplätzchen

Resteverwertung kann so lecker sein! Ich hatte noch zwei Eiweiße im Kühlschrank, da war klar, dass ich mal wieder mein Rezept für Amaretti backen muss – das geht schnell, ist auch für Gluten-Allergiker geeignet und schmeckt so herrlich nach Urlaub in Italien…

Rezept-Amaretti-Morbidi-weiche-Mandelplaetzchen-NeuZutaten für etwa 20-25 Stück: 275g frisch geröstete und gemahlene Mandeln, 140 g Zucker, 1/2 TL Meersalz, 2 Eiweiß (60 g), 50 g Puderzucker, einige Tropfen Bittermandelöl.

Zubereitung: Mandeln im Backofen rösten, fein mahlen, mit dem Zucker und dem Bittermandelöl vermischen. Eiweiße und Salz mit dem Schneebesen leicht schaumig schlagen, die Mandel-Zuckermischung unterrühren.

Amaretti-Morbidi-italienische-weiche-Mandelbaellchen-IMG_3114Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Etwa walnussgroße Teigportionen zwischen den Handflächen zu Kugeln formen, diese in Puderzucker wälzen bis sie dick damit überzogen sind und sie dann auf das Backblech setzen.

Bei 150 Grad etwa 15-18 Minuten backen. Die Amaretti sind fertig wenn die Unterseite leicht gebräunt ist. Sie müssen innen noch weich sein. Nach dem Abkühlen kann man sie einzeln in schönes Seidenpapier wickeln und wie Bonbons verschenken oder, einfach so, zu einem Kaffee genießen.

Amaretti-Morbidi-weiche-suesse-Mandelbaellchen-Plaetzchen-aus-Italien-IMG_3209Wem dieses Rezept Spaß macht, der sollte auch mal die Balla Mandorla, mein Rezept für italienische Mandelbällchen oder das Rezept für Abricotines ausprobieren.

Amaretti-Morbidi--weiche-Mandelbaellchen-IMG_3112

Ein Kommentar zu “Amaretti morbidi – weiche Mandelplätzchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s