Kaesekuchen-Mohnkuchen-IMG_2679

Mohn-Käse-Kuchen: Schwarz-Gelb gewinnt!

Käsekuchen-Variationen gehen immer.  Mein Mann liebt Mohn und mag einen Fußball-Verein, dessen Farben zum Kuchen passen. Und der Verein spielt heute und muss das Spitzenspiel gewinnen.

Cheesecake-mit-Mohn-IMG_2682

Zutaten (Springform 26-28 cm)
Mürbeteig: 200 g Mehl, 120 g kalte Butter, 60 g Zucker, 1 Ei,  1 Prise Salz

Mohn-Masse: 200 g gemahlenen Mohn, 120 ml Milch, 60 ml Sahne, 100 g Zucker, 2 gestrichene EL Grieß

Quark-Masse: 500 g Magerquark, 300 g Frischkäse (40% Fett), 3 Eier (M), 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver (oder 35 g Speisestärke), 90 g Zucker, 1 Päckchen Vanille Zucker

Kaese-Mohn-kuchen-IMG_2684Zubereitung: Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Für den Mürbeteig alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den losen Mohn in einer beschichteten Pfanne 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten um das Mohn-Aroma zu verstärken. Anschließend den Mohn nochmal mahlen, mit heißer Milch, Sahne, Zucker und Grieß verrühren und ausquellen lassen.

Für die Quark-Masse die Eier mit dem Zucker und dem Puddingpulver schaumig rühren, nach und nach Quark und Frischkäse dazu geben bis eine cremige, homogene Masse entstanden ist.

Mohn-Kaese-kuchen-IMG_2683Die Springform mit Backpapier auslegen und den Teig so darauf legen, dass ein 3 cm hoher Rand geformt werden kann.  Am besten funktioniert das, wenn der Teig zwischen Backpapier und Frischhaltefolie ausgewalkt wird.

Den Teig etwa 10 Minuten blindbacken (geht auch ohne Hülsenfrüchte). Danach die Mohnmasse auf dem Teig verteilen. Einige Löffel davon aufheben. Die Quarkmasse einfüllen und am Schluss Mohn-Klekse darauf verteilen. Die Backzeit beträgt insgesamt 50 Minuten, eventuell die Oberfläche mit Backpapier abdecken, damit der Kontrast zwischen der gelben Quarkmasse und der schwarzen Mohnmasse noch sichtbar bleibt.

Mit etwas Puderzucker servieren, am besten lauwarm. Der Kuchen schmeckt aber auch am nächsten Tag noch sehr lecker, er sollte allerdings im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wer noch mehr Mohn mag, sollte sich mein Rezept zum Mohnguglhupf anschauen.

Kaesekuchen-mit-Mohn-IMG_2676

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s