Orangenkuchen-mit-getrockneten-Aprikosen-OlivenOel

Orangenkuchen mit Olivenöl

Die Orangen-Saison neigt sich dem Ende zu, also schnell noch ein Rezept für einen feinen Orangenkuchen, der ein Lächeln auf unsere Gesichter zaubert und auch zum Osterkaffee lecker schmeckt.Orangenkuchen-getrocknete-Aprikosen-OlivenOel

Zutaten für 2 runde Backformen, ca 18 cm Durchmesser: 350 g Mehl (405), 200 g Zucker, 3 Eier (M), 150 ml mildes Olivenöl, 1 TL Weinstein-Backpulver, 1,5 TL Natron, 1 Prise Salz, 450 g gewürfeltes Orangenfruchtfleisch, 50 g Rosinen, etwas Orangensaft oder -likör zum Einweichen, einige Scheiben kandierte Orangen als Dekoration.

Orangenkuchen-mit-Aprikosen-OlivenOelZubereitung: Backofen auf 180 Grad vorheizen, die Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, sie müssen zimmerwarm sein. Orangen filetieren und würfeln, den Saft auffangen und zum Einweichen der Rosinen verwenden. Olivenöl mit Zucker so lange mit dem Handmixer schlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht und eine einheitliche, helle Masse entsteht. Danach die Eier einzeln (!) einrühren. Das Mehl mit Backpulver, Natron und einer Prise Salz mischen und unterrühren. Am Schluss Orangenwürfel und Rosinen unterheben und den Teig in die Formen gießen.  Mit kandierten Orangenscheiben dekorieren. Die Backzeit beträgt etwa 50 Minuten. Nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker bestreuen. 

Orangenkuchen-Echtes-EssenDie letzten Bio-Orangen aus Soller – übrigens habe ich gerade hier ein weiteres Orangen-Kuchen-Rezept entdeckt, und tolles Olivenöl gibt es bei „fet a soller“natürlich auch, ganz zu schweigen vom Orangen-Eis…

 Schönes Osterfest wünscht euch
Marie

3 Kommentare zu “Orangenkuchen mit Olivenöl”

    1. Wenn du mildes, junges Olivenöl verwendest gibt das dem Kuchen eine tolle Geschmacksnuance…, bisher ist niemand, der es nicht wusste, darauf gekommen, dass der Kuchen mit Olivenöl gebacken wurde…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s