Mohn-Gugelhupf

Manchmal darf mein Mann sich etwas (Süßes) von mir wünschen. Wenn ich ehrlich bin heißt das, ich stelle ihn vor zwei Alternativen, das macht es einfacher. Mohnkuchen habe ich noch nie vorgeschlagen, obwohl ich seine Vorliebe für Mohn kenne, denn ich mag den Mohn-Effekt, diese kleinen schwarzen Pünktchen zwischen den Zähnen („Fake-Karies“) nun mal gar nicht und geschmacklich hat mich bisher kein Mohnkuchen überzeugt.Mohn-Guglhupf

Als meine Freundin Karen mir ein Päckchen Graumohn (eine Schlafmohn-Sorte mit grauen Mohnsamen) aus dem Waldviertel in Österreich schenkte, habe ich mich zum ersten Mal näher mit Mohn beschäftigt und den feinen, nussigen Geschmack des Graumohns schätzen gelernt.

Mohn-Gugelhupf weiterlesen